Computerclub – das erste Treffen

Der erste Wildauer Computerclub

Vergangenes Wochenende fand der erste Computerclub in Wildau statt. Gerade hatten wir die Computer im Familienladen Seifenblase fertig aufgebaut, als auch schon die ersten Schüler kamen. Insgesamt waren es dann 14 Kinder und Jugendliche, die aus Zeuthen, Wildau und Wernsdorf den Weg zu uns fanden.

Zuerst erfragten wir bei den Teilnehmern, welche Kenntnisse sie bereits haben und erfuhren so, dass einige von ihnen zum ersten Mal an einem Computer arbeiteten.

Anschließend machte sich eine Gruppe mit der Benutzung von Office-Produkten vertraut, während die andere Hälfte kindgerechte Suchmaschinen kennenlernte. Ein Schüler interessierte sich außerdem für die Mikrocontroller-Programmierung und brachte auf dem Arduino-Board eine LED zum Blinken.

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei allen, die uns bei unserem Vorhaben unterstützen:

  • Dem mitp-Verlag verdanken wir 13 kindgerecht aufbereitete Fachbücher. 
  • Die TH Wildau unterstützt uns mit der Dauerleihgabe von 4 Laptops.
  • Der Familienladen Seifenblase hilft uns bei der Bekanntmachung des Computerclubs.

Außerdem wird der Computerclub durch die Integrationsbeauftragte des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg gefördert. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.